• Allgemeine Geschäftsbedingungen

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  • Die Mindestmietdauer beträgt 1 Tag, dies gilt von 9 bis 19 Uhr.
  • Ausweispflichtig ist ein Nachweis, von dem auch eine Kopie angefertigt wird
  • Der Mieter erhält das gemietete Fahrrad in gutem Zustand. Der Vermieter liefert das Fahrrad in gutem Zustand.
  • Das Fahrrad muss immer verschlossen sein.
  • Der Mieter wird das gemietete Fahrrad pfleglich behandeln. Infolgedessen haftet der Mieter für Schäden am gemieteten Fahrrad, und daher trägt der Mieter die Reparaturkosten sowie den erforderlichen Ersatz beschädigter Teile.
  • Es ist nicht erlaubt, mit 2 Personen gleichzeitig auf einem Fahrrad zu sitzen. Natürlich 3 Personen für Tandems.
  • Fahrradschlüssel verloren? Kein Stress kann passieren. Wir alle verlieren manchmal etwas, aber dafür berechnen wir 15 €.
  • BonBonBike ist berechtigt, Schäden aus der geleisteten Anzahlung sowie den gesamten vom Mieter geschuldeten Betrag zurückzufordern.
  • Für Schäden an Dritten haften Sie als Mieter in vollem Umfang.
  • Leider darf man nicht mit dem Fahrrad am Strand sein.
  • Das Fahrrad ist gegen Diebstahl versichert. Für Citybikes, Tandems und Kinderfahrräder wird ein Selbstbehalt von 100 € und für E-Bikes von 200 € erhoben.
  • Die vereinbarte Mietzeit bleibt auch bei vorzeitiger Rückgabe erhalten.
  • Wird das Fahrrad später als die vereinbarte Mietzeit zurückgegeben, berechnet BonBonBike den vollen Tagessatz für jeden verspäteten Tag.
  • Unser Pannen- und Strassenservice ist automatisch im Mietpreis enthalten. Wir bieten diesen Service im Umkreis von 30 km um unsere Garage an.
  • Wenn Sie ein Fahrrad reserviert haben, steht es Ihnen bis 11:00 Uhr zur Verfügung (sofern nicht anders vereinbart). Danach verfällt Ihre Reservierung.
  • Wenn Sie Ihr reserviertes Fahrrad unerwartet stornieren müssen, können Sie dies bis zu 24 Stunden im Voraus kostenlos tun. Sie erhalten dann Ihr Geld zurück.